suchen

Suchen

   
 
Adresse

MUSIKSCHULE SCHENKENBERGERTAL
Gemeinden Auenstein, Schinznach, Thalheim, Veltheim und Villnachern

 
Dropdown Sample
 

 
 

Aktuell

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

Ballonwettbewerb
Jubiläum: 10 Jahre Musikschule Schenkenbergertal

Am 22. Oktober 2016 starteten wir mit einem bunten und luftigen Auftakt in unsere Jubiläumsfeierlichkeiten. Rund 300 Ballons steigen bei herrlichem Wetter gleichzeitig in den blauen Himmel.

35 Wettbewerbskarten haben den Weg zurück ins Schenkenbergertal gefunden bzw. wurden an unsere Adresse retourniert.
Einige Ballons verirrten sich im nahegelegenen Rebberg bzw. im Schenkenbergertal, andere flogen bis über die Landesgrenzen hinaus. Viele Rücksendungen erreichten uns aus der Bodenseeregion (St. Gallen, D-Allgäu). Einige flogen sogar bist nach Innsbruck, Kitzbühel oder sogar in die Steiermark.

Alle Musikschülerinnen- und schüler der retournierten Wettbewerbskarten, erhielten in den letzten Wochen ein tolles Brettspiel, gesponsert von Ravensburger AG.

Unter den Rücksendungen wurden Konzertgutscheine von Ticketcorner verlost. Die glücklichen Gewinner sind: 

  

Raphael Zickermann (3. Preis)    Pascal Bieri (2. Preis)                 Silvan von Reding (1. Preis)

Herzliche Gratulation!

Preisübergabe, 31. Januar 2017

Fotos unserer Jubiläumsfeierlichkeiten finden Sie hier. Schwelgen Sie noch einmal in Erinnerung an diesen musikalischen Tag.

  


 

Projekt Streicherensemble "KRATZBÜRSTEN"

Ein gelungenes erstes Projekt des Streicherensembles "KRATZBÜRSTEN", endete mit einem fulminanten Konzert am 01. Februar 2017 in der ref. Kirche in Veltheim.

Im Juni startet das 2. Projekt. Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldeformular.

Wir freuen uns wiederum auf zahlreiche Anmeldungen bis 31. März 2017.

 


 

Fotos Konzerte/Musizierstunden

Gesammelte Fotos unserer Konzerte und Musizierstunden im Schuljahr 2016/17 finden sie hier

 


  

mCheck 2017

Die Anmeldefrist für den mCheck 2017 ist abgelaufen.

Wir freuen uns über insgesamt 67 Anmeldungen zum mCheck 2017, dem freiwilligen, kantonalen Musik-Test im Instrumentalunterricht.

Alle Informationen zum mCheck findest du hier.

 


 

Schulinterne Weiterbildung

Kein Thema beschäftigt die Schule derzeit so intensiv wie das interaktive Lernen. Ohne Frage, die interaktiven Bildungskonzepte werden die Unterrichtsgestaltung der Lehrer verändern und das Lernverhalten der Schülerinnen und Schüler beeinflussen. Doch welche Möglichkeiten dieser neuen Technologie sind für uns als Musikschule sinnvoll - welche überflüssig?

Mit dieser Thematik haben wir uns anlässlich unserer schulinternen Weiterbildung am 21. Januar 2017, nach unserer ersten Weiterbildung zu diesem Thema Tablet und Smartphone für MusikerInnen, nochmals vertieft auseinandergesetzt.

Es wurden hilfreiche Apps ausprobiert, Papiernoten eingescannt, bearbeitet und digital verwaltet. Sicher wird das eine oder andere Gelernte zukünftig in unseren zeitgemässen Musikunterricht einfliessen.

  

 

 


 

 

Herzlich willkommen Margot Humber

Wir freuen uns, Ihnen Frau Margot Humber vorstellen zu dürfen. Sie unterrichtet ab dem 2. Semester des aktuellen Schuljahrs die Blockflöten-SchülerInnen an den Standorten Veltheim und Schinznach-Dorf.

Wir sind überzeugt, mit Frau Humber eine engagierte und motivierte Lehrperson gefunden zu haben. Sie wird mit ihrer sympathischen Art Kinder und Jugendliche zum Spass am Blockflöten-Spiel und Freude an der Musik bewegen und motivieren können.

Wir wünschen Frau Humber einen guten Start.

 

 

 


 

Unterstützungsbeitrag

Aufgrund mangelndem Interesse am traditionellen Chorgesang, musste der Gemischte Chor Schinznach-Dorf die Vereinstätigkeit per GV vom 28.11.2016 einstellen. Die Mitglieder haben sich dafür ausgesprochen, der Musikschule Schenkenbergertal einen Teil des Vereinsvermögens im Betrag von CHF 10'000.00 zu spenden.

Mit dieser einmaligen Schenkung werden mittels Unterstützungsbeitrag interessierte und motivierte Kinder der Vertragsgemeinden der Musikschule, welche aus finanziell schwächeren Verhältnissen kommen, bei der Zahlung des Instrumentalunterrichts unterstützt.

Die Vergabungsrichtlinien sind hier einsehbar. Unterstütungsbeiträge werden ab Schuljahr 2017/18 umgesetzt und sind mittels schriftlichem Beitragsgesuch (in Kürze auf der Website downloadbar) durch Eltern oder Erziehungsberechtigte zu beantragen. Das Gesuch ist zusammen mit der Anmeldung zum Instrumentalunterricht einzureichen.

Bei Fragen steht Ihnen die Musikschulleitung gerne zur Verfügung.

  


 

Musikschule Schenkenbergertal
Postfach 105
5107 Schinznach-Dorf
Tel. 056 463 63 19 
Fax  056 463 63 20
info@ms-schenkenbergertal.ch

Öffnungszeiten siehe unter Kontakt